Willkommen auf der Website der Gemeinde Kanton Nidwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

NOW - Übersichtsausstellung Obwaldner und Nidwaldner Kunst

Zuständige Direktion: Bildungsdirektion
Zuständige Amtsstelle: Amt für Kultur
Zuständiger Bereich: Kulturförderung
Verantwortlich: Zollinger, Stefan

Die Kantone Obwalden und Nidwalden führen seit vielen Jahren gemeinsame Kunstausstellungen durch. Die Vielfalt des künstlerischen Schaffens - von Malerei und Zeichnungen über Fotografien und Video bis hin zu Skulptur und Installation - bietet einen Einblick in das aktuelle Kunstschaffen aus der Region.

Die nächste NOW ist eine Übersichtsausstellung und findet 2017 statt.
An der NOW 17 wählt eine Jury die Teilnehmer für die Auswahlausstellung NOW 18 aus.
Die Ausschreibung erfolgt Mitte 2017.

Teilnahmeberechtigt an der Übersichts-Ausstellung sind laut Reglement alle Künstlerinnen und Künstler, die sich
ernsthaft mit ihrer künstlerischen Arbeit auseinandersetzen, die in Obwalden oder Nidwalden aufgewachsen sind, die in Obwalden oder Nidwalden Wohnsitz haben oder während mindestens fünf Jahren in Obwalden oder Nidwalden Wohnsitz hatten, die zum Zeitpunkt der Ausschreibung seit mindestens drei Jahren in Obwalden oder Nidwalden arbeitstätig sind oder einen engen künstlerischen Bezug zu Obwalden oder Nidwalden geltend machen können. In Zweifelsfällen entscheidet die Kulturförderungskommission Obwalden (Veranstalter) abschliessend über die Teilnahmeberechtigung.

Die abgegebenen Werke sollen jüngeren Datums sein. Die Anzahl der Werke, die zur Ausstellung gelangen können, wird auf drei Werke bzw. eine Werkgruppe begrenzt. Bei besonders platzgreifenden Werken kann der Veranstalter eine Auswahl treffen. Kunsthandwerkliche Arbeiten werden nicht ausgestellt. Der Veranstalter behält sich vor, Werke zurückzuweisen.
Für die Ausstellung muss neben den Werken eine Dokumentation abgegeben werden, die biografische
Angaben sowie die Darstellung des aktuellen Schaffens enthält.

Unterwaldner Preis für Bildende Kunst
Übersicht der Gewinner/-innen

2015: Christian Kathriner OW
2012: Jennifer Kuhn OW
2009: Mireille Tscholitsch NW
2006: René Odermatt NW
2003: Judith Albert OW

1997 und 2000 wurde der Preis im Rahmen der Übersichtsausstelung vergeben, dann wurde das neue Reglement mit Übersichtsausstellung (zum ersten Mal im Jahr 2002) und Auswahlausstellung (zum ersten Mal 2003 mit der Vergabe des Preises) eingeführt.

2000: Christian Kathriner OW
1997: Markus Bürgi OW
1994: Marie-Theres Amici, Jos Näpflin, Peter Amstutz

zur Übersicht