Willkommen auf der Website der Gemeinde Nidwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sozialhilfe

Zuständige Direktion: Gesundheits- und Sozialdirektion
Zuständige Amtsstelle: Sozialamt
Zuständiger Bereich: Sozialdienst
Verantwortlich: Max, Patricia

Wirtschaftliche Sozialhilfe kann von Personen und Familien in aktuellen finanziellen Notlagen beansprucht werden, zum Beispiel von Alleinerziehenden, Familien, denen das Einkommen zur Deckung des notwendigen Lebensbedarfs nicht ausreicht, ausgesteuerten Arbeitssuchenden usw. Dabei gilt das Prinzip der Subsidiarität, d. h. vorgängig müssen alle Einkommensquellen ausgeschöpft und das Vermögen aufgebraucht sein.

Das soziale Existenzminimum ist so bemessen, dass nicht nur die Existenz und das Überleben der Bedürftigen gesichert, sondern auch ihre Teilnahme am Sozial- und Arbeitsleben ermöglicht wird. Die Sozialhilfe fördert die Eigenverantwortung und die Hilfe zur Selbsthilfe. Entsprechend haben bedürftige Personen alle ihre Fähigkeiten einzusetzen, um ihre Situation zu verbessern.

Grundlage für die Berechnung der wirtschaftlichen Sozialhilfe sind die Empfehlungen der Schweizerischen Konferenz für Sozialhilfe (SKOS). Die Berater und Beraterinnen des Sozialdienstes berechnen Ihren Bedarf, klären Ihren Anspruch auf wirtschaftliche Sozialhilfe ab und stellen Antrag an die zuständige Sozialbehörde.

Die Beratungen sind kostenlos.

zur Übersicht