Willkommen auf der Website der Gemeinde Kanton Nidwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

Neosporose

Zuständige Direktion: Gesundheits- und Sozialdirektion
Verantwortlich: Ewy, Andreas

Neosporose


Infektion mit dem Protozoon Neospora caninum, welches den Hund (und anderen Karnivoren, z.B. Koyote, bei Füchsen nicht nachgewiesen) als Endwirt, und mehrere Tierarten (vor allem das Rind), jedoch nicht den Menschen als Zwischenwirt hat. Die Übertragung erfolgt vorwiegend vertikal und kann - insbesondere beim Rind und seltener bei anderen Tierarten - Aborte und embryonale Schäden verursachen. Neuromuskuläre Veränderungen kommen v.a. bei jungen Hunden und bei neugeborenen Kälbern vor.


Aufgrund der Häufung solcher Vorfälle lancierte die Gesundheits- und Sozialdirektion des Kantons Nidwalden zusammen mit kantonalen Ämtern, dem Kantonstierarzt der Urkantone, dem Bauernverband Nidwalden, dem Hundesportverein Unterwalden und dem Tierschutzverein Nidwalden einen Flyer. Dieser soll die Hundehalter sensibilisieren und sie animieren, den Hundekot immer zu entsorgen.

Dokumente Neosporose_Flyer.pdf (pdf, 1069.8 kB)
Neosporose_Erlauterung_BVET.pdf (pdf, 83.1 kB)

zur Übersicht