Willkommen auf der Website der Gemeinde Kanton Nidwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

Bergführerwesen und Anbieter weiterer Risikosportaktivitäten

Zuständige Direktion: Volkswirtschaftsdirektion
Zuständige Amtsstelle: Arbeitsamt
Verantwortlich: Müller, Ruedi

Risikosportarten resp. -aktivitäten, die im Gebirge sowie an Bächen und Flüssen betrieben werden, unterstehen in der Schweiz ab Januar 2014 gesetzlichen Vorschriften. Kommerzielle Anbieter benötigen eine Bewilligung.

Auf den 1. Januar 2014 ist das Bundesgesetz über das Bergführerwesen und Anbieten weiterer Risikoaktivitäten (RiskG, SR 935.91) und die entsprechende Verordnung (RiskV, SR 935.911) in Kraft getreten. Das gewerbsmässige Anbieten von geführten Bergtouren, Abfahren ausserhalb markierten Pisten sowie von bestimmten Risikoaktivitäten wie Canyoning, River Rafting, Wildwasserfahren und Bungee-Jumping ist neu bewilligungspflichtig. Ausführliche Unterlagen zum Thema finden Sie auf der Homepage des Bundesamtes für Sport unter Themen.

Ein Verzeichnis der erteilten Bewilligungen sämtlicher Kantone ist öffentlich zugänglich.

Ausländerinnen und Ausländer benötigen unter Umständen zusätzlich eine ausländerrechtliche Bewilligung

Gesetzliche Grundlagen:
Bundesgesetz über das Bergführerwesen und Anbieten weiterer Risikoaktivitäten (RiskG, SR 935.91)
Risikoaktivitätenverordnung (RiskV, SR 935.911)

Online-Formulare

Mit der Nutzung unseres Online-Schalters anerkennen Sie stillschweigend unsere Nutzungsbedingungen. Nutzungsbedingungen (pdf, 1032.0 kB).



Publikationen

Name Laden
Bewilligungspflichtige Aktivitäten (Bergführerwesen) (pdf, 32.7 kB)


zur Übersicht