Willkommen auf der Website der Gemeinde Kanton Nidwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

Fremdsprachenevaluation

Zuständige Direktion: Bildungsdirektion
Zuständige Amtsstelle: Amt für Volksschulen und Sport
Verantwortlich: von Rotz, Ruth

Gemeinsame Fremdsprachenevaluation in der Zentralschweiz

Die Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz (BKZ) will die Kenntnisse in den Fremdsprachen Französisch und Englisch in der Volksschule gemeinsam evaluieren. Befragt werden die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrpersonen.

Die Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz (BKZ) hat im Juli 2014 beschlossen, im Schuljahr 2014/2015 in den 6. und 8. Klassen eine Evaluation der Französisch- und Englischkenntnisse durchzuführen. Sie hat mit dieser Evaluation das Institut für Mehrsprachigkeit der Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg beauftragt.

BKZ-Fremdsprachenevaluation im Kanton Nidwalden vom April – Juni 2015

Vom Institut für Mehrsprachigkeit der Universität Freiburg wurde die Stichprobenziehung der je 120 Schülerinnen und Schüler von der 6. und 8. Klasse vom Kanton Nidwalden vollzogen. Es betrifft einzelne Klassen vom 6. und 8. Schuljahr aus den Gemeinden Beckenried, Buochs, Ennetbürgen, Hergiswil, Oberdorf, Stans und Stansstad.

Die Resultate liegen nun vor - siehe Medienmitteilung und Kurzbericht der BKZ vom 18.3.16.

Dokumente Elternbrief_BKZ_Fremdsprachenevaluation_NW.pdf (pdf, 65.3 kB)
MM-BKZ_Fremdsprachenevaluation.pdf (pdf, 23.3 kB)
Evaluation_Fremdsprachen_BKZ.pdf (pdf, 49.4 kB)
BKZ_2016-03-18_MM_Fremdsprachen.pdf (pdf, 59.1 kB)
Kurzbericht_BKZ_Fremdsprachenevaluation_2016-01-28.pdf (pdf, 178.1 kB)

Links

Name Beschreibung
Fremdsprachenevaluation Zentralschweiz BKZ-Fremdsprachenevaluation im Kanton Nidwalden vom April – Juni 2015

Vom Institut für Mehrsprachigkeit der Universität Freiburg wurde die Stichprobenziehung der je 120 Schülerinnen und Schüler von der 6. und 8. Klasse vom Kanton Nidwalden vollzogen. Es betrifft einzelne Klassen vom 6. und 8. Schuljahr aus den Gemeinden Beckenried, Buochs, Ennetbürgen, Hergiswil, Oberdorf, Stans und Stansstad.


zur Übersicht