Keine sexuellen Übergriffe im Sport

Kinder und Jugendliche sollen im Sportverein jederzeit vor sexuellen Übergriffen geschützt sein.

Das langfristig angelegte Programm von Swiss Olympic bietet Informationen für Athleten, Verbände, Vereine oder Trainer und zeigt auf, wie sexuelle Übergriffe im Sport verhindert werden können und was zu tun ist, falls trotzdem etwas passiert. 

Die sechs Leitlinien bilden die strukturelle Grundlage für Prävention und Intervention im Sportverein. Sie schützen junge Vereinsmitglieder bestmöglich vor Übergriffen und bieten den Verantwortlichen Orientierung im Ernstfall.

Weiterführende Informationen und Dokumente sind auf der Webseite von Swiss Olympic aufgeschaltet.

 

Zugehörige Objekte