Kopfzeile

Inhalt

Feuerverbot wird leicht gelockert

14. August 2018

Die lokal unterschiedlich ausgefallenen Niederschläge der vergangenen Tage konnten die Trockenheit vor allem im Offenland entschärfen. Dies trifft je­doch nicht auf die Wälder zu. In Absprache mit den Zentralschweizer Kantonen reduzieren die Kantone Ob- und Nidwalden ab sofort das absolute Feuerverbot im Freien auf ein absolutes Feuerverbot im Wald und Waldes-nähe. Die Waldbrandgefahr wird auf die Gefahrenstufe 4 zurückgestuft. Die Bevölkerung wird jedoch weiterhin zur Vorsicht aufgerufen.

 

Name
Medienmitteilung_OW_NW_14.08.2018.pdf Download 0 Medienmitteilung_OW_NW_14.08.2018.pdf
Plakat_Feuerverbot_14.08.2018.pdf Download 1 Plakat_Feuerverbot_14.08.2018.pdf
Allgemeines_Feuerverbot_Wald_NW_14.08.2018.pdf Download 2 Allgemeines_Feuerverbot_Wald_NW_14.08.2018.pdf