Kopfzeile

Inhalt

Eidgenössische Abstimmung vom 13. Juni 2021: Ergebnisse aus Nidwalden

13. Juni 2021

Am Sonntag, 13. Juni 2021, findet eine eidgenössische Abstimmung statt. Dem Stimmvolk werden fünf Vorlagen unterbreitet:

- Volksinitiative «Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung»
Der Kanton Nidwalden lehnt die Volksinitiative mit 70.8 Prozent ab

- Volksinitiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide»
Der Kanton Nidwalden lehnt die Volksinitiative mit 71.1 Prozent ab

- Bundesgesetz über die gesetzlichen Grundlagen für Verordnungen des Bundesrates zur Bewältigung der Covid-19-Epidemie (Covid-19-Gesetz)
Der Kanton Nidwalden lehnt das Bundesgesetz mit 51.4 Prozent ab

- Bundesgesetz über die Verminderung von Treibhausgasemissionen (CO2-Gesetz)
Der Kanton Nidwalden lehnt das Bundesgesetz mit 61.8 Prozent ab

- Bundesgesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus
Der Kanton Nidwalden nimmt das Bundesgesetz mit 55.6 Prozent an

Mehr Informationen zu den Vorlagen

↓ Die detaillierten Abstimmungsresultate aus dem Kanton Nidwalden finden Sie unter «Dokumente»

Zugehörige Objekte

Name
2021-06-13 Abstimmungsresultate Kanton Nidwalden [PDF] Download 0 2021-06-13 Abstimmungsresultate Kanton Nidwalden [PDF]