Fourchette verte Nidwalden

Ausgewogene und abwechslungsreiche Verpflegung können die Gesundheit und Lebensqualität älterer Menschen unterstützen. Im Alter nimmt nur der Bedarf an Energie ab, der Bedarf an Vitaminen, Mineralstoffen und Eiweiss verändert sich jedoch nicht. Eine ausgewogene und bedarfsdeckende Ernährung trägt zu einer guten Nährstoffzufuhr bei und wirkt sich folglich positiv auf die Gesundheit älterer Personen aus. Der Kanton Nidwalden setzt sich mit den Zertifizierungen von «Fourchette verte» für eine schmackhafte, gesunde und nachhaltige Verpflegung ein.

«Fourchette verte» ist ein nationales Label für ausgewogene Haupt- und Zwischenmahlzeiten. Eine diplomierte Ernährungsberaterin begleitet und unterstützt interessierte Betriebe beim Prozess zu einer altersgerechten und nachhaltigen Ess- und Tischkultur. Im Kanton Nidwalden wird das Label für Alters- und Pflegeheime (Fourchette verte senior) und für Mittagstische/Tagesstrukturen (Fourchette verte junior) angeboten. Der Kanton Nidwalden und interessierte Institutionen (Gemeinden) beteiligen sich finanziell zu gleichen Teilen an dem Zertifikat.

Möchten Sie Ihren Betriebe mit dem Label «Fourchette verte» auszeichnen? Dann kontaktieren Sie uns unverbindlich:
Sara Brunati, Fachverantwortliche Alter, 041 618 75 96, sara.brunati@nw.ch

Zertifizierungskommission Fourchette verte Nidwalden

Die Zertifizierungskommission bespricht die anstehenden Zertifizierungen und Rezertifizierungen interessierter Institutionen. Mitglieder der Kommission sind: Monique Mura Knüsel (Koordinatorin Fourchette verte Zug und Uri), Ruth von Rotz (Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Amt für Volksschulen und Sport, Kanton Nidwalden) und Sara Brunati (Projektleiterin Fourchette verte Nidwalden, Kanton Nidwalden).

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionTelefonKontakt