Kopfzeile

Inhalt

Beglaubigungen

Die Staatskanzlei beglaubigt Ihre Unterschrift oder kann ein von einer Urkundsperson unterschriebenes Dokument überbeglaubigen. Es gibt verschiedene Länder, welche dem Haager Abkommen beigetreten sind und daher als Überbeglaubigung einen Apostillenstempel verlangen.

Wichtiger Hinweis: Infolge Terminkollisionen der unterschriftsberechtigten Personen können möglicherweise nicht zwei Unterschriften (Beglaubigung und Überbeglaubigung) ausgestellt werden. Wir bitten Sie grundsätzlich vorher immer anzurufen und einen Termin zu vereinbaren.

Für Beglaubigungen Ihrer Unterschrift können Sie sich auch an die Gemeindeschreiberin / den Gemeindeschreiber Ihrer Wohngemeinde oder an eine eingetragene Urkundsperson (Link zum Register der Urkundspersonen) wenden.

Wir danken für Ihre Kenntnisnahme und Ihr Verständnis.

Preis

25.--

Zugehörige Objekte