Archäologie: Fundsammlung

Zuständige Amtsstelle: Staatsarchiv
Zuständiger Bereich: Fachstelle für Archäologie

Fachstelle > 3. Archäologische Forschung > 3.2 Archäologische Sammlung

Die Fachstelle für Archäologie sammelt archäologische Funde sowie Grabungsdokumentationen und bewahrt sie auf. So stehen sie der Forschung zur Verfügung.

Archäologische Sammlung
Die archäologische Sammlung enthält die Funde aus archäologischen Grabungen sowie die Grabungsdokumentationen. Unter den Funden finden sich vielerlei Gegenstände aus Keramik, Holz, Glas, Metall, Knochen und anderem.

Die Grabungsdokumentationen beschreiben die Grabungsarbeiten und den genauen Kontext eines Fundes: seine Lage im Vergleich zu anderen Funden, die Erdschicht usw.

Archäologische Auswertung
Die archäologische Auswertung hat zum Ziel, die bereits vorhandenen Informationen mit Daten aus neuen Ausgrabungen zu verknüpfen und so mit neuen Fragestellungen neue Erkenntnisse zu gewinnen oder unbekannte Zusammenhänge aufzudecken. Dies geschieht oft interdisziplinär und in Zusammenarbeit mit anderen archäologischen Diensten oder Instituten.

Kulturgeschichtlich bedeutsame Fundstücke können im Nidwaldner Museum ausgestellt werden.

zur Übersicht


Gedruckt am 24.10.2017 12:11:02