Willkommen auf der Website der Gemeinde Kanton Nidwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Druck VersionPDF

Schulen


Möchten Sie eine gesundheitsfördernde Schule realisieren? Möchten Sie die Lehrpersonen im Umgang mit herausfordernden Schülerinnen und Schüler stärken? Plant Ihre Schule einen Elternabend im Bereich digitale Medien oder Substanzen (Alkohol, Tabak, Cannabis)? Möchte Ihre Schule mit Schülerinnen und Schülern über einen sinnvollen und sicheren Umgang mit Smartphone, Internet, Gamen etc. diskutieren und suchen Hilfsmittel dafür?

Wir schulen, beraten und informieren Ihre Schule gerne. Zudem führen wir Elternabende zu digitalen Medien und Suchtprävention auf Anfrage durch. Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung von wirkungsvollen Massnahmen und Projekten. Wir erarbeiten mit Ihnen schulspezifische oder anlassspezifische Lösungen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir unterstützen Sie im Rahmen des Netzwerks Gesundheitsfördernder Schulen mit verschiedenen Angeboten, die Sie im Prozess unterstützen, gesundes Lehren und Lernen in Ihrer Organisation zu fördern. Das Netzwerk Gesundheitsfördernder Schulen Nidwalden (KNGS NW) fördert den Austausch und das gegenseitige Lernen zwischen Schulen zu Themen und Anliegen der Gesundheitsförderung.

Angebote des Netzwerks

Dokumente Broschüre Freelance: Trinken, Rauchen und Kiffen bei Jugendlichen (pdf, 1896.8 kB)
Broschüre: Medienkompetenz - Tipps zum sicheren Umgang mit digitalen Medien (pdf, 3217.9 kB)
Broschüre: Medienkompetenz im Schulalltagulalltag.pdf (pdf, 2944.2 kB)
Flyer: gemeinsam! - stark im schulalltag (pdf, 500.2 kB)
Flyer: sichere eltern - starke kinder (pdf, 790.0 kB)
Flyer: Wie begleite ich mein Kind im Netz? (pdf, 654.8 kB)
Flyer: digitale medien@home (pdf, 614.1 kB)
Leitfaden: Wir werden eine gesundheitsfördernde Schule (pdf, 396.9 kB)
Orientierungsrahmen zu Aufgaben und Rahmenbedingungen der Kontaktperson für Gesundheitsförderung (pdf, 832.1 kB)
Prozessbegleitung und Coaching für Schulen im Bereich Gesundheitsförderung (pdf, 533.5 kB)
Referat: Wie halten wir unsere Schule gesund? (pdf, 6931.1 kB)
Vereinbarung: Gesundheitsfördernde Schule (pdf, 632.3 kB)
Übersicht gesundheitsfördernder Angebote und Projekte (xlsx, 29.0 kB)
Postkarte Freelance: Gefällt mir (pdf, 209.8 kB)
Postkarte Freelance: Hello (pdf, 70.3 kB)
Postkarte Freelance: Luft holen (pdf, 78.2 kB)

Publikationen

Name Bestellen Laden kategorie_id
Factsheet Alkohol, Tabak und Cannabis HBSC-Studie 2014 (pdf, 819.7 kB) publikation
Kantonaler Aktionsplan Alkohol (KAP) 2012 - 2017 (pdf, 81.2 kB) publikation


Links

Name Beschreibung
Bike2school Bike2school ist ein Projekt in der Schule zur Bewegungsförderung mit dem Velo
bildung+gesundheit Netzwerk Schweiz Gesundheit und Prävention werden in die schulische Ausbildung eingebunden.
Experiment Nichtrauchen Nichtraucherwettbewerb für Schüler und Schülerinnen des 6. – 9. Schuljahres.
feelok.ch Informationen und Interaktionen zu verschiedenen Jugendthemen
Flimmerpause Eine Woche Freizeit ohne Fernseher, Smartphone und Computer?
Schulklassen und Familien machen mit und staunen, wie viel Zeit plötzlich übrig bleibt!
Freelance Unterrichtsmaterialien zu Tabak, Alkohol, Cannabis und Neue Medien
Jugend und Medien Nationales Programm zur Förderung von Medienkompetenzen. Informationsportal für Eltern, Lehr- und Betreuungspersonen von Kindern und Jugendlichen.
Purzelbaum Purzelbaum setzt sich für mehr Bewegung und gesunde Ernährung im Kindergarten ein und wird bis heute in 20 Kantonen in Kindergärten, Kindertagesstätten, Spielgruppen und in Primarschulen umgesetzt.
schule bewegt schule bewegt ist ein nationales Programm des Bundesamtes für Sport BASPO, das die Bewegung in Schulen und Tagesstrukturen fördert.
schulnetz21 Schweizerisches Netzwerk gesundheitsfördernder und nachhaltiger Schulen
zischtig.ch Der Verein zischtig.ch setzt sich dafür ein, dass Kinder und Jugendliche beste Medienbildung und Prävention erfahren.


zur Übersicht