Willkommen auf der Website der Gemeinde Nidwalden



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
vorhergehender Schritt | nächster Schritt

Blättler

Alte Landleute in Nidwalden


Beschreibung
In Rot unter einem silbernen Winkeleisen drei silberne Kugeln 1:2.


Bürgerorte / Heimatgemeinden in Nidwalden
Ennetbürgen, Hergiswil, Stans, Wolfenschiessen


Erste Erwähnungen in Nidwalden

  • 1438: Walter Blättler von Hergiswil amtet als Richter (Urkunde vom 23. Mai 1438, StA NW).
  • 1493: Ulrich Blättlers Frau wird als Besitzerin von Alprechten in Dürrenboden aufgeführt (Alpbuch Dürrenboden I, StA NW: AA NW: A 1, fol 1r).
  • 1527: Margareth Blättler wird als Besitzerin von Alprechten in Dürrenboden aufgeführt (Alpbuch Dürrenboden I, StA NW: AA NW: A 1, fol 19r).

Quellen / Literatur
  • StA NW, Stammbuch Blättler
  • Odermatt, Urkunden, Bd. 4, S. 44-49
  • Achermann, Nidwaldner Geschlechter, S. 157f.
  • Durrer, Einheit, S. 332
  • Familiennamenbuch Schweiz, Bd. 1, S. 175
  • HBLS, Bd. 2, S. 261
  • Niederberger, Nidwaldner Familiennamen, S. 34

Weitere Informationen
Staatsarchiv


Wappen Blättler
 

zur Übersicht