Kopfzeile

Inhalt

Nationalrats- und Ständeratswahlen

Informationen

Datum
20. Oktober 2019
Kontakt
Kantonales Abstimmungsbüro
Beschreibung

Am Sonntag, 20. Oktober 2019, finden die eidgenössischen Wahlen statt. Der Kanton Nidwalden verfügt über je einen Sitz im Ständerat und im Nationalrat. 

Die Frist für die Eingabe von Kandidaturen ist im Kanton Nidwalden am 2. September 2019 abgelaufen. Die Ausgangslage präsentiert sich wie folgt:

Ständerat:
- Hans Wicki (bisher), 1964, lic.oec.publ., Hergiswil, FDP.Die Liberalen Nidwalden

Da nicht mehr Kandidaturen eingegangen sind als Sitze zu vergeben, wird Hans Wicki in stiller Wahl in seinem Amt bestätigt.

Nationalrat:
- Peter Keller (bisher), 1971, lic.phil. I/selbständig, Hergiswil, SVP Nidwalden
- Alois Bissig (neu), 1956, Notar/Rechtsanwalt/Unternehmer, Ennetbürgen, Überparteiliches Bürgerinnen- und Bürgerkomitee.

Da mehr Kandidaturen eingegangen sind als Sitze zu vergeben, findet am 20. Oktober ein Wahlgang statt.

Informationen zum Wahl- und Abstimmungsgesetz sowie zu Weisungen bezüglich Form und Umfang von Wahlprospekten erhalten Sie unter «Dokumente».

Allgemeine Informationen zu den eidgenössischen Wahlen erhalten Sie unter folgendem Link.

Der Chatbot «Parli» der Schweizerischen Parlamentsdienste hilft auf spielerische, interaktive Art beim Ausfüllen der Wahlzettel und hält nebenbei weitere interessante Informationen zum Wahlprozedere bereit. Ebenso kann eine allgemeine Wahlanleitung der Schweizerischen Bundeskanzlei hier eingesehen und heruntergeladen werden.

Eidgenössische Wahlen

Nationalrats- und Ständeratswahlen

Ebene
Bund
Art
Legislative
Name
Weisungen über Form und Umfang von Wahlprospekten [PDF] Download 0 Weisungen über Form und Umfang von Wahlprospekten [PDF]
Wahl- und Abstimmungsgesetz [PDF] Download 1 Wahl- und Abstimmungsgesetz [PDF]