INTEGRITY

Sport soll in einem sicheren Umfeld stattfinden und vor Missständen wie Diskriminierung, unfairerer Behandlung oder übertriebenen harten Trainingsmethoden geschützt sein. Fehlverhalten und Missstände können jedoch leider nicht komplett ausgeschlossen werden.

Dafür gibt es INTEGRITY – Erstberatungsstelle und sicherer Anlaufpunkt, um Missstände im Schweizer Sport aufzudecken und zu beseitigen. Meldungen können schnell und einfach über ein Onlinetool oder via Telefon gemacht werden – auf Wunsch vollständig anonym.

Zugehörige Objekte