Kopfzeile

Inhalt

Begabungs- und Begabtenförderung

Alle Schülerinnen und Schüler haben individuelle Stärken und Fähigkeiten.

Ca. 2-3% der Kinder sind hochbegabt.

Die Begabungs- und Begabtenförderung (BBF) hat zum Ziel, vorhandene Begabungen aller Schülerinnen und Schüler wahrzunehmen und zu fördern. Das schliesst auch die Förderung besonders leistungsfähiger Kinder und Jugendlicher mit ein.

In allen Nidwaldner Schulen wird BBF gemäss den jeweiligen kommunalen Konzepten umgesetzt. Für eine optimale Begabungsentwicklung braucht es aber nicht nur einen auf Begabungsförderung ausgerichteten Unterricht, sondern auch eine anregende familiäre Lernumwelt.

Hochbegabte Kinder und Jugendliche können Bedürfnisse haben, welche die Möglichkeiten der Volksschule überschreiten und von ihr nicht abgedeckt werden können. In diesen Fällen kann zusätzlich eine Förderung auf privater Basis erforderlich sein.

Begabungsförderung

Massnahmen der Begabungsförderung richten sich an alle Kinder und Jugendlichen. Die Begabungen jedes Einzelnen werden anerkannt und gefördert.

Begabtenförderung

Massnahmen der Begabtenförderung richten sich an Schülerinnen und Schüler mit besonderen Stärken oder einer Hochbegabung.

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt
Name Telefon Kontakt
Bildungsdirektion
Name Download
Name Beschreibung
Begabungsförderung
Informationen zur Begabungs-und Begabtenförderung in allen Kantonen
LISSA Preis
Informationen der Stiftung für hochbegabte Kinder