Kopfzeile

Inhalt

LWB Hol- und Initiativkurse

Hol- und Initiativkurse (M7) können aus Budgetgründen nur in beschränkter Anzahl bewilligt werden.

Holkurse werden aus dem aktuellen Weiterbildungsangebot von NORI generiert.

Für Kurse, welche sich ausserhalb dieses Weiterbildungsangebots befinden, ist eine Anmeldung für einen Initiativkurs (M7) einzureichen.

Initiativkurse (M7) werden von Lehrpersonen, Schulleitungen, Fachberaterinnen und Fachberater, Teams oder Fachstellen selber initiiert, d.h. sie betreuen den gewünschten Kurs weitgehend selber. Die Ausschreibung erfolgt über die LWB-Administration. Es müssen sich mindestens 7 Lehrpersonen für den Kurs anmelden.

Die LWB-Fachstelle schliesst bei Zustandekommens des Kurses den Kursleitungsvertrag ab und die LWB-Administration lädt die Angemeldeten zum Kurs ein. Der Initiant oder die Initiantin wird üblicherweise als Kursadministrator bzw. -administratorin eingesetzt. Ein Initiativkurs (M7) muss sämtlichen Lehrpersonen und Schulleitungen des Kantons Nidwalden offenstehen. Die Kursleitungskosten werden von der LWB-Fachstelle Nidwalden übernommen.

Das Formular für die Eingabe zu Handen der LWB-Fachstelle finden Sie unter Online-Formulare.