Kopfzeile

Inhalt

Rengger

Wappen Rengger
Alte Landleute in Obwalden

Beschreibung
In Blau ein silbernes S, überhöht von einem sechsstrahligen silbernen Stern.

Bürgerort / Heimatgemeinde in Nidwalden
Stans

Erste Erwähnung in Nidwalden
  • 1585: Jakob Rengger wird als Genosse von Stans angenommen (Genossengemeinde vom 24. April 1585, Genossenprotokoll Stans C, StA NW: KA Stans: A 1, S. 8f.).

Quellen / Literatur
  • StA NW, Stammbuch Rengger
  • Achermann, Nidwaldner Geschlechter, S. 162
  • Durrer, Einheit, S. 336
  • Familiennamenbuch Schweiz, Bd. 2, S. 1479
  • HBLS, Bd. 5, S. 584
  • Niederberger, Nidwaldner Familiennamen, S. 40

Weitere Informationen
Staatsarchiv


Name
Wappen_Rengger_600dpi.JPG Download Wappen_Rengger_600dpi.JPG