Kopfzeile

Inhalt

Motion von Landrat Josef Odermatt, Ennetbürgen, Landrat Walter Odermatt, Stans, und Mitunterzeichnende betreffend einer Standesinitiative zur Aufforderung an den Bund, Anpassungen beim Gewässerschutzgesetz vorzunehmen

Nummer
NWLR.80
Geschäftsart
Motion
Datum
14. März 2012
Verfasser/Beteiligte
Odermatt Walter (Verfasser/-in)
Beschreibung
Mit der Motion wird der Regierungsrat beauftragt, zuhanden der Bundesversammlung eine Standesinitiative auszuarbeiten. Damit soll beim Bund erreicht werden, dass die zwangsweisen Nutzungsbeschränkungen im Gewässerraum aufgehoben werden.

Der Regierungsrat unterbreitet dem Landrat seine Stellungnahme und beantragt, die Motion gutzuheissen.

Landratssitzung vom 24.10.2012: Gutheissung der Motion

Nach Gutheissung der Motion durch den Landrat, unterbreitet der Regierungsrat mit Antrag vom 6. November 2012 einen Landratsbeschluss betreffend eine Standesinitiative für die Änderung des Gewässerschutzgesetzes.

Landratssitzung vom 19.12.2012: Genehmigung des Landratsbeschlusses
Name
Motion Odermatt / Odermatt_Standesinitiative Gewässerschutzgesetz Download 0 Motion Odermatt / Odermatt_Standesinitiative Gewässerschutzgesetz
Stellungnahme und Antrag des Regierungsrates Download 1 Stellungnahme und Antrag des Regierungsrates
Bericht und Antrag Kommission BUL Download 2 Bericht und Antrag Kommission BUL
Landratsbeschluss Standesinitiative_Antrag des Regierungsrates Download 3 Landratsbeschluss Standesinitiative_Antrag des Regierungsrates
Landratsbeschluss Standesinitiative_Entwurf Download 4 Landratsbeschluss Standesinitiative_Entwurf
Landratsbeschluss Standesinitiative_Bericht und Antrag Kommission BUL Download 5 Landratsbeschluss Standesinitiative_Bericht und Antrag Kommission BUL
Landratsbeschluss Standesinitiative_Gewässerschutz_definitiv Download 6 Landratsbeschluss Standesinitiative_Gewässerschutz_definitiv