Kopfzeile

Inhalt

Psychomotorik

Video zur Psychomotorik
Zum Video

 

Die Psychomotoriktherapie richtet sich an Kinder der Regelschule, welche in ihrem Bewegungs- und Beziehungsverhalten und damit in ihren Entwicklungs- und Ausdrucksmöglichkeiten eingeschränkt sind.

Die Aufgaben der Psychomotoriktherapeutinnen umfassen Abklärung, Beratung und Therapie, in welcher die Bewegungen des Körpers, die Gefühlswelt und das Denken im Erleben des Spiels zueinander in Beziehung gesetzt werden.

Gearbeitet wird mit Kindern und Jugendlichen, die ihren Wohnsitz im Kanton Nidwalden haben. Die Abklärung und Therapie finden an der Psychomotorikstelle im Schulzentrum Turmatt in Stans statt. Die Leistungen werden durch Gemeinde und Kanton finanziert und sind für die Eltern kostenfrei.

Die Anmeldung erfolgt durch die Eltern oder Fachpersonen mit dem Einverständnis der Eltern. 

Danke für Ihr Interesse!