Kopfzeile

Inhalt

Salzmagazin

Das Salzmagazin ist das eigentliche Ursprungshaus des Nidwaldner Museums. Hier werden Sonderausstellungen zu kulturgeschichtlichen Themen gezeigt.
Das Salzmagazin ist eines von vier Häusern des Nidwalder Museum in Stans. Es wurde Anfang des 18. Jahrhunderts gebaut und steht unter Denkmalschutz. Das Salzmagazin befindet sich im Zentrum von Stans, an der Talstation der Stanserhorn-Bahn. Von Frühjahr bis Herbst zeigt das Nidwaldner Museum Sonderausstellungen zu einem kulturgeschichtlichen Thema, das in der Region von Belang ist. Beispielhaft sind die Ausstellungen Von Gipfelstürmern und Kofferträgern – Eine Ausstellung zur Geschichte des Tourismus (2001), Meine Grosseltern – Geschichten zur Erinnerung (2012), Spuk - Geister, Sagen, Gänsehaut (2013) sowie Triichle und Teffli – Nidwaldner Festbräuche im Jahr (2014).
Salzmagazin
Stansstaderstrasse 23
6370 Stans


041 618 73 40 / 041 610 17 81 (während den Öffnungszeiten)
museum@nw.ch
Website
salzmagazin

Öffnungszeiten

Mi, Do, Fr 14-17 Uhr / Sa, So 11-17 Uhr während den Ausstellungen (Frühjahr-Herbst). Die exakten Öffnungszeiten werden mit den Wechselausstellungen bekanntgegeben.