Kopfzeile

Inhalt

Bürgenstock Bahn

Älteste elektrisch betriebene Standseilbahn der Schweiz.

Die Bahn wurde 1888 eröffnet. Die Strecke beträgt 930 Meter, dabei wird eine Höhendifferenz von 440 Metern überwunden. 2011 wurde der Betrieb vorübergehend eingestellt. Im Zuge des neuen Resorts auf dem Bürgenstock ist die Bahn seit dem 28. August 2017 wieder in Betrieb, dies neu ganzjährig und in Verbindung mit einem regelmässigen «Shuttle»-Schiffskurs zwischen Luzern und Kehrsiten. Die Bahn wurde völlig neu gebaut, mit neuen Wagen (die sich im Erscheinungsbild an den historischen Wagen orientieren) und einer neuen, in ein Hotel integrierten Bergstation.

Bürgenstock Bahn