Kopfzeile

Inhalt

Realisierung (RE)

Einer der Schwerpunkte der Abteilung RE liegt in der Planung, dem Ausbau (Projektleitung und Oberbauleitung) sowie dem baulichen Unterhalt der Kantonsstrassen. Die RE konzipiert und realisiert bauliche Massnahmen zur Verkehrssicherheit und zu Kapazitätssteigerungen, Unterhalts- und Instandsetzungsarbeiten beim Trassee, alle Kunstbauten sowie die Vorkehrungen zum Schutz gegen Steinschlag. Auch der Vollzug der Lärmschutzverordnung entlang dieser Strassen ist Aufgabe der Abteilung. Alle diese Arbeiten laufen zumeist im Rahmen mehrjähriger Programme.

Mobil – auch auf zwei Rädern/Beinen

Die Abteilung RE geht auch auf die Anliegen des Langsamverkehrs, d.h. der Velofahrer/innen und Fussgänger/innen, ein. Die RE sorgt für Planung, Bau, Signalisation und die regelmässige Überprüfung des kantonalen Radwegnetzes. Ebenso vertritt die Abteilung die Interessen des Langsamverkehrs bei Konflikten mit anderen Infrastrukturen. Eine Ausnahme bildet das Wanderwegnetz: Dessen Planung, Ausbau und Unterhalt liegt in den Händen des Amtes für Wald und Energie bei der Landwirtschafts- und Umweltdirektion.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Öffnungszeiten

Montag-Freitag

08:00-12:00 und 14:00-17:00 Uhr

vor Feiertagen bis 16:30 Uhr