Kopfzeile

Inhalt

Arbeitszeitenbewilligungen

Die Beschäftigung von Arbeitnehmenden während der Nacht (23.00 Uhr bis 06.00 Uhr) sowie an Sonn- und Feiertagen (23.00 Uhr bis 23.00 Uhr) ist grundsätzlich verboten.

Das Arbeitsinspektorat als Teil des Arbeitsamtes erteilt Ausnahmebewilligungen für vorübergehende Nacht- bzw. Sonn- und Feiertagsarbeit. Die entsprechenden Formulare für Nacht- und Sonntagsarbeiten sowie für das Offenhalten von Verkaufsgeschäften an Ruhetagen finden Sie unter Online-Formulare. Eine Übersicht über die Feiertage im Kanton Nidwalden sowie weitere wichtige Angaben in dieser Thematik finden Sie unter Dokumente.

Dauernde Nachtarbeit (>3 Monate pro Betrieb und Kalenderjahr) sowie dauernde Sonntagsarbeit (>6 Sonntage pro Betrieb und Kalenderjahr) wird durch das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) erteilt. Das entsprechende Gesuch finden Sie unter Links.
 

Gesetzliche Grundlagen und wichtige Links
Arbeitsgesetz (ArG), SR 822.11
ArGV1 Allgemeine Verordnung, SR 822.111
ArGV2 Sonderbestimmungen, SR 822.112
Ruhetagsgesetz (RTG), NG 921.1
Gebührenverordnung (GebV), Anhang Gebührentarif, NG 265.51
Arbeitsbedingungen
Gesuch Nacht- Sonntagsarbeit oder ununterbrochener Betrieb (7x24)
Arbeits- und Ruhezeiten

Zugehörige Objekte