Kopfzeile

Inhalt

In die Medienwelt hineinwachsen

Digitale Medien im Alltag von Vorschulkindern?
Neben Spielen, Herumrennen und die Natur erforschen gehören in immer mehr Familien mit dem Handy oder Tablet spielen und Fernsehen zu den alltäglichen Erfahrungen von Vorschulkindern. In den meisten Haushalten beobachten Kleinkinder, dass Eltern und ältere Geschwister Fernseher, Computer, Tablet, Smartphone, etc. im Alltag oft nutzen und nehmen sich ihre Bezugspersonen zum Vorbild. Viele dieser Geräte sind für Kleinkinder immer einfacher zu bedienen und wecken ihr Interesse. Eltern sind deshalb gefordert, sich über den Umgang mit digitale Medien in der Familie Gedanken zu machen. Dabei spielt auch die Vorbildwirkung der Erwachsenen eine bedeutende Rolle. Setzen sich Eltern frühzeitig und aktiv mit dem Medienumgang in der Familie auseinander, so hilft ihnen dies, eine aktive Rolle in der Medienbegleitung ihrer Kinder wahrzunehmen.

Elternveranstaltung «In die Medienwelt hineinwachsen» (Zyklus 0)
Die Elternveranstaltung für Eltern mit Kindern im Vorschulalter (Zyklus 0) unterstützt Eltern mit Vorschul- und Kindergartenkindern, Medien sinnvoll und kreativ einzusetzen und ihre Rolle in der Medienbegleitung zu reflektieren. Neben Fragen zum Umgang mit digitalen Medien erhalten Eltern Zeit, um sich auszutauschen. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit Partnern, wie Spielgruppe, Kindergarten, Bibliothek, Verein, etc., realisiert.

Zugehörige Objekte

Name Beschreibung
Flimmerpause
Eine Woche Freizeit ohne Fernseher, Smartphone und Computer?
Schulklassen und Familien machen mit und staunen, wie viel Zeit plötzlich übrig bleibt!