Kopfzeile

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten
27. September 2020

Abstimmung: Der Kanton Nidwalden erhält ein neues Steuergesetz

Die Stimmbevölkerung des Kantons Nidwalden hat heute der Teilrevision des Steuergesetzes zugestimmt. Dabei setzte sich die Vorlage des Landrates gegen den Gegenvorschlag eines Referendumskomitees durc...

25. September 2020

«FilmCafé» für Seniorinnen und Senioren geht in die nächste Runde

Die Kantonsbibliothek und Pro Senectute Nidwalden bieten erneut ein «FilmCafé» an. Bis im März 2021 werden sechs ausgewählte Filme gezeigt. Die Filmnachmittage werden im Winterhalbjahr 2020/2021 e...

24. September 2020

Regierungsrat forciert flexiblere Arbeitsplatzmodelle

Homeoffice und Arbeitsplatzteilung sind zunehmende Trends. Die Corona-Pandemie hat diese Entwicklung beschleunigt – auch in der kantonalen Verwaltung. Der Regierungsrat hatte sich schon vorher zum Zie...

24. September 2020

Nidwalden will beim Pilotprogramm für Berggebiete mitmachen

Ein neues Pilotprogramm des Bundes will die wirtschaftliche Entwicklung in Berggebieten noch verstärkter fördern. Damit auch in Nidwalden wertschöpfungsintensive Projekte davon profitieren können, bea...

Projekte

weitere Projekte
Der Kanton Nidwalden beabsichtigt, auf dem Areal an der Kreuzstrasse in Stans ein modernes Sicherheitskompetenzzentrum zu realisieren. Die bestehenden Gebäude sind sanierungsbedürftig und genügen den heutigen Ansprüchen nicht mehr.
Der Kanton Nidwalden und die armasuisse realisieren gemeinsam eine Halle zur Erweiterung des Waffenplatzes Wil. Diese soll vom Kompetenzzentrum Swissint und dem Kanton genutzt werden können. Das Stimmvolk hat einen Objektkredit genehmigt.
Im Rahmen der Spitalregion Luzern-Nidwalden (Lunis) wird das Kantonsspital in Stans zu einer Tochtergesellschaft des Luzerner Kantonsspitals. Dazu werden beide Spitäler in Aktiengesellschaften umgewandelt, was Gesetzesanpassungen erfordert hatte.

Themen

Per 1. September hat der Bundesrat eine Mehrheit der ausserordentlichen Massnahmen ausser Kraft gesetzt. Unternehmen, die weiterhin auf Kurzarbeit angewiesen sind, müssen eine neue Voranmeldung einreichen.
Am 27. September 2020 hat die Nidwaldner Stimmbevölkerung die Teilrevision des Steuergesetzes angenommen. Dabei wurde der Vorlage des Landrates der Vorzug gegeben.
Verkehrsunfälle, Brände, Einbrüche, Fahndungserfolge, Zeugenaufrufe: Hier gelangen Sie zu den aktuellsten Medienmitteilungen der Kantonspolizei Nidwalden.