Wolfenschiessen NW: Motorradfahrer nach Selbstunfall verstorben

26. Mai 2024

Gestern Samstag, hat sich in Wolfenschiessen ein Selbstunfall mit einem Motorrad ereignet. Der Motorradfahrer ist noch auf der Unfallstelle verstorben.

Ein 19-jähriger Lenker fuhr mit seinem Motorrad auf der Hinterwasserstrasse von Engelberg herkommend in Richtung Dallenwil. Im Bereich Unterhaus kam der Motorradlenker links von Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem sich im Wiesland platzierten Holzstapel.

Trotz der sofort eingeleiteten Reanimationsmassnahmen ist der Motorradlenker noch auf der Unfallstelle verstorben.

Der genaue Unfallhergang wird nun durch Spezialisten der Kantonspolizei in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Nidwalden untersucht.

Nebst der Kantonspolizei und der Staatanwaltschaft Nidwalden stand der Rettungsdienst, ein Rettungshelikopter sowie das Careteam Nidwalden/Engelberg im Einsatz.

Zugehörige Objekte

Name
16_2024_Motorradfahrer nach Selbstunfall verstorben Download 0 16_2024_Motorradfahrer nach Selbstunfall verstorben